Aufstauendes Sickerwasser

Schutz gegen zeitweise aufstauendes Sickerwasser
Wie schnell Regenwasser in tiefere Erdschichten versickert, ist abhängig von der Durchlässigkeit des Bodens. Bei starken Niederschlägen kann das Regenwasser oft nicht schnell genug in den Boden versickern und wird aufgestaut. Dann baut das Sickerwasser, vor allem auf Lichtschächte, einen hydrostatischen Druck auf. Die Lichtschächte MEAMAX AQUA und MEAMULTINORM AQUA halten diesem Druck stand und bleiben zuverlässig wasserdicht.

Gutachten der Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (MPA) Karlsruhe und von Kiwa Bautest bestätigen das. Die Lichtschächte von MEA schützen Bauwerke gegen Feuchtigkeit und Wasser im Sinne der DIN-Norm 18195. Zusammen mit der bewährten Montagedämmplatte MEAFIX ist eine wärmebrückenfreie und wasserdichte Montage von Kunststoff-Lichtschächten möglich: für einen zuverlässig vor Sickerwasser geschützten Keller auch bei schwierigen Bodenverhältnissen.

Starkregen
Hochwassergefährdung
Aufstauendes Sickerwasser
Ständig drückendes Wasser
Kondensatfeuchte
Montagedämmplatte MEAFIX
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
Lichtschacht MEAMULTINORM 3-in-1
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
Lichtschacht MEAMAX AQUA
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
MEASTOP PRO
MEASTOP PRO
Zum Produkt
Hochwassergefährdung

 MEAFIX Montagedämmplatte – Für eine druckwasserdichte und wärmebrückenfreie Montage

Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEAMULTINORM AQUA Lichtschacht – Geprüfte Sicherheit gegen Sickerwasser und Grundwasser

Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEAMAX AQUA Lichtschacht – Bis zur Höhe des Grundelements druckwasserdicht montierbar

Zum Produkt
MEASTOP PRO

MEASTOP PRO Rückstausicherung

Zum Produkt
Rohrdurchführung Keller

MEADOC
ROHRDURCHFÜHRUNGEN

Geruchsverschluss Dichtung-Keller

MEADOC
ROHRDURCHFÜHRUNGEN

DICHTER ALS DICHT –
MEADOC

Abdichtung im Lastfall

Wirklich wasserdicht ist ein Bauwerk nur, wenn im Detail auf Qualität geachtet wird. Das gilt ganz besonders, wenn Betonbauteile für Rohrleitungen durchdrungen werden. Hier kommen die MEADOC Rohrdurchführungen ins Spiel. Sie besitzen ein patentiertes Dichtprofil, dessen abdichtende Wirkung sich beim Aushärten des Betons noch verstärkt.

Zuverlässiger Schutz vor zeitweise aufstauendem Sickerwasser

Dank eines speziell profilierten Dichtrings aus synthetischem Gummi bleiben die Rohrdurchführungen auch bei hohem Wasserdruck dicht. Das MEADOC Sortiment bietet Lösungen für alle Anforderungen: Wandelemente für jede Wandstärke sowie gerade und gebogene Bodenelemente für Entwässerungsleitungen durch den Boden einer Weißen Wanne.

Kellerabdichtung in jede Richtung

Eine sichere Abdichtung gegenüber der Kanalisation bietet der druckwasserdichte MEADOC Kellerablauf mit integriertem Geruchs- und Doppel-Rückstauverschluss sowie manuell verriegelbarem Notverschluss. Und mit dem MEADOC MULTIFIT Dichteinsatz lassen sich beliebige Rohre oder Kabel wasserdicht durch ein Futterrohr hindurchführen.

MEADOC MULTIFIT
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
MEADOC ROHRDURCHFÜHRUNG
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
MEADOC ABLAUF
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
MEADOC KG 2000
Hochwassergefährdung
Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEADOC MULTIFIT: Flexibel anpassbar durch abgestufte Zwiebelringe

Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEADOC Rohrdurchführung

Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEADOC Ablauf: mit Geruchsverschluss

Zum Produkt
Hochwassergefährdung

MEADOC KG 2000 Bodenelemente: Verbessertes Dichtsystem der Muffenverbindung

Zum Produkt